Buga Erfurt 2021 Newsfeed News, Meldungen und Videos

  • Gesundheitsamt präsentiert vielfältige Veranstaltungen zur Buga-Gesundheitswoche
    am 15. September 2021 um 10:45

    Vom 20. bis 26. September findet die Gesundheitswoche der AOK Plus auf der Buga statt. Im Rahmen der Themenwoche sind Veranstaltungen rund um gesunde Ernährung und Lebensweise geplant, u. a. Sportkurse und Workshops. Fitnessfreunde und Gesundheitsprofis laden zum Mitmachen, Nachmachen und Informieren ein. Auch das Gesundheitsamt Erfurt wird unter dem Leitspruch „Wir fördern Gesundheit“ mit einem Stand auf dem Vorplatz des Deutschen Gartenbaumuseums im Egapark vertreten sein.

  • Ausstellung „Blühstreifen – Zwischen Traum und Zaun” in der Kunsthalle Erfurt
    am 14. September 2021 um 14:53

    Die große Themenausstellung der Kunsthalle Erfurt und des Erfurter Kunstvereins ist noch bis zum 3. Oktober in der Kunsthalle Erfurt zu sehen. Anlässlich der Buga 2021 werden über 90 Künstlerinnen und Künstler aus neun Ländern das Thema „Garten“ in den Fokus der Kunst stellen. Kuratorin Susanne Knorr stellt die Ausstellung im Film nun näher vor.

  • Auslandskorrespondenten auf Erfurt-Besuch
    am 14. September 2021 um 12:16

    Sie sind meist in Berlin stationiert und berichten für Medien in der ganzen Welt, die Mitglieder des Vereins der Auslandspresse (VAP) und des Berliner Korrespondenten Cafés. Auf Einladung der Erfurter Tourismus und Marketing GmbH waren jetzt 11 dieser ausländischen Journalistinnen und Journalisten drei Tage lang in Erfurt zu Gast. Sie wollten erfahren, wie die Stimmung kurz vor der Bundestagswahl ist, was die Bundesgartenschau und der ICE-Knoten der Landeshauptstadt gebracht haben.

  • Veränderte Öffnungszeiten auf der Buga
    am 13. September 2021 um 12:28

    Die Tage werden wieder kürzer, damit wurden auch die Öffnungszeiten der Bundesgartenschauflächen verändert. Geschlossen werden beide Ausstellungsflächen mit Einbruch der Dunkelheit bzw. eine Stunde nach Veranstaltungsende.

  • „Pocket-Park“ an der Nordhäuser Straße ist fertig
    am 9. September 2021 um 14:08

    Nach rund einem Jahr Bauzeit wurde am 9. September das Gelände des ehemaligen Garnisonslazaretts an der Nordhäuser Straße freigegeben. Der mit rund 1,6 Hektar kleinste Bauabschnitt der Geraaue wurde zu einem „Pocket-Park“ umgestaltet und soll sich langfristig als Kreativquartier etablieren.