Buga Erfurt 2021 Newsfeed News, Meldungen und Videos

  • Vandalismus in der Geraaue
    am 15. Oktober 2020 um 14:00

    In der Geraaue wird gebaut und mehr und mehr wird sichtbar, was hier entsteht. Ein Problem auf jeder einzelnen Baustelle: Die Umzäunungen werden oft nicht respektiert, Menschen betreten den Baustellenbereich. Am Berliner Platz wurde nun eines der Motorikgeräte, die erst vor wenigen Tagen aufgestellt wurden, mutwillig zerstört. Im Nordpark wird unterdessen die frisch betonierte Skatealage mitten in der eingezäunten Baustelle bereits genutzt.

  • Stauffenbergallee wird bunt
    am 30. September 2020 um 12:59

    Der Mittelstreifen der Stauffenbergallee wird im Buga-Jahr zu einem bunten Blumenmeer. Dafür sorgt die Pflanzaktion „Buga aus der Kiste“. Alle 40 Erfurter Schulen mit Grundschulteil wurden angeschrieben, 23 Flächen sind bereits an interessierte Klassen vergeben. Für die restlichen 17 können sich die Erfurterinnen und Erfurter nun bewerben.

  • Überraschende Entdeckung am Erfurter Lauentor
    am 29. September 2020 um 17:28

    Bei den Bauarbeiten auf der Bastion Martin wurde ein mehrere Kubikmeter großer Hohlraum gefunden, dessen Existenz nicht bekannt war. Die städtischen Planer haben mit dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie besprochen, dass der Raum für die Bauarbeiten mit Kies verfüllt wird. Später kann er somit jederzeit wieder freigelegt und zugänglich gemacht werden.

  • Buga-Festwiese wird bepflanzt
    am 29. September 2020 um 17:21

    Auf dem Petersberg wird Neu und Alt gemischt: Für die anstehende Bundesgartenschau 2021 wird gemäß der Tradition des Erfurter Gartenbaus die Festwiese bepflanzt.