Die Feuerwehr hilft, vorbeugen musst Du !

Das Projekt Feuerwehrger├Ątehaus schreitet voran.
Nachdem wir 2019 das Grundst├╝ck gefunden haben, wurde heute im Nachtragshaushalt 2020 das Geld f├╝r die Planung best├Ątigt.

Jetzt hei├čt es dran bleiben, das auch die Planer beginnen.

Einen Dank an die Stadtratsfraktionen von CDU und Die Linke, die dieses Projekt wieder mit in den Nachtragshaushalt eingebracht haben­čĹŹ.

Danke nat├╝rlich auch an die anderen Fraktionen des Stadtrates, den bis auf die FDP haben alle f├╝r den Antrag der CDU gestimmt.

Nach dem Motto

“Die Feuerwehr hilft, vorbeugen musst Du !”

LG

Jens Bose

Ortsteilb├╝rgermeister

Bereitstellung der Geschwindigkeitstafel

Ein Dank an die Stadtverwaltung f├╝r die 14 – t├Ągige Bereitstellung der Geschwindigkeitstafel.
Lassen wir uns einmal ├╝berraschen was die Auswertung ergibt.

Hier darf 30 km/h gefahren werden und dies nicht wegen der “Abzocke” der Kraftfahrer, sondern weil

1. die Haltestelle des Schulbus,
2. das Feuerwehrger├Ątehaus,
3. teilweise sehr schmale Fu├čwege dort sind.

Also denkt bitte an die Sicherheit ALLER.

Als Anlage die ├änderungen des Bu├čgeldes f├╝r Geschwindigkeits├╝berschreitungen.

LG

Jens Bose
Ortsteilb├╝rgermeister

VIELEN DANK AN ALLE MITWIRKENDE, sowas schafft man nur Gemeinsam

VIELEN DANK AN ALLE MITWIRKENDE, sowas schafft man nur Gemeinsam.

Heute konnten wir nach mehreren Samstagen Arbeitseinsatz, viel Vorbereitungszeit und viel Organisieren die Arbeiten am Karpfenteich erstmal abschlie├čen.

Ein Dank gilt auch den verschiedenen ├ämtern und Abteilungen der Stadt Erfurt die sehr unb├╝rokratisch unterst├╝tzt haben, aber auch Firmen wie Wagner Kieswerk GmbH, Fuhrunternehmen Thomas Lange, Fuhrunternehmen Andreas Menger und Spezialfahrzeug Vertrieb Peter Heunsch GmbH die uns tatkr├Ąftig unterst├╝tzt haben.

Mal ein paar vorher und nachher Bilder im Anhang.
Alle Bilder werden wir zu Veranstaltungen mal zeigen.

Gehen wir gemeinsam weiter, unser Azmannsdorf zu versch├Ânern und bestehendes zu erhalten.

Liebe Gr├╝├če

Jens Bose
Ortsteilb├╝rgermeister

95% der geplanten Arbeiten am Karpfenteich sind fertig

Heute wurden wir zu 95% mit unserem geplanten Arbeiten am Karpfenteich fertig.
Es wurde die Uferzone mit Holzh├Ącksel abgedeckt. Hier ein gro├čer Dank an den Erfurter Sportbetrieb der uns kurzfristig das Material zur Verf├╝gung gestellt hat, da Sturm “Sabine” unsere Materiallieferung um eine Woche verschoben hat.

­čśëNoch ein kleines Update zum Zeitungsartikel.

Der J├ťNGSTE Helfer ist 8 Jahre und der ├äLTESTE Helfer 73 Jahre alt.

Zum Abschluss der heutigen Arbeiten gab es dann ­čîş und ­čŹ╗ an der Waldschenke.

Dank an Karola St. f├╝r die Bratw├╝rste.

LG

Jens Bose
Ortsteilb├╝rgermeister

Sturm Sabine hinterl├Ąsst Ihre Spuren

Vielen Dank an die Kollegen des St├╝tzpunktes Vieselbach und des Bauhof’s des Stra├čenverkehrsamtes der Stadt Erfurt.
Nach der Meldung ├╝ber die zwei lockeren / abfallenden Verkehrsschilder, die Sturm Sabine hinterlassen hat, wurden Sie umgehend befestigt.

F├╝r solche Kleinigkeiten m├╝ssen wir die Kameraden der Freiwilligen ­čÜĺ nicht von Ihren Arbeitspl├Ątzen weg rufen.

Man muss an dieser Stelle auch mal sagen, das die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Stadtverwaltung Erfurt gut funktioniert.

LG

J.Bose
Ortsteilb├╝rgermeister