Spendensammlung am 04.07.2020 abgesagt!

 

Liebe Eltern und großzügige Spender,
auf Grund unüberwindbarer Hürden seitens des Gesundheitsamtes müssen wir unsere Spendensammlung mit der Organisation GAiN am 04.07.20 schweren Herzens absagen.
Unsere Corona Schutzmaßnahmen sind leider nicht ausreichend für eine Sammlung dieser Größenordnung. Wir bitten daher um euer Verständnis und hoffen sehr, dass wir euch zukünftig noch einmal motivieren können, für hilflose Kinder zu spenden.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 90

Wir sammeln Spenden für Kinder

Hallo liebe Mamis, liebe Papis, Oma als auch Opa, wir starten eine kleine Spendenaktion für Kinder in Not zB. für die Flüchtlingskinder auf Lesbos.
Gerade für die aller Kleinsten, die in diesen furchtbaren Umständen geboren werden, gibt es oft keine passende und wärmende Kleidung. Falls ihr evtl. noch Babykleidung (oder größer) übrig habt, die ihr nicht verkaufen/verschenken könnt, würden wir uns sehr über Eure Spende freuen.

Wir nehmen auch Sachen mit Breiflecken 😉 Die gesammelte Kleidung übergeben wir der Organisation GAiN, die am 04.07.20 auch in Azmannsdorf mit dabei sein wird und diese reichen sie an die Betroffenen weiter.

Wir zählen auf euch! 

Ostersteinkette … Na los, worauf wartest du?

Liebe Kinder und ewig Kind gebliebene 

Hier eine tolle Aktion die auch bei uns im Ort gestartet wird.

Malt doch einfach einen Stein bunt an und legt ihn mit in die Reihe am Ortseingang Azmannsdorf Richtung Linderbach.
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Doch bitte verwendet nur handgroße Steine.
Vielleicht schafft es unsere kunterbunte Steinkette bis nach Linderbach…

Na los, worauf wartest du?

#wirbleibenzuhaus #stayhome

Auch noch ein neuer #Regenbogen ist heute dazugekommen.

Und nicht nur das, schaut es Euch bei einem Spaziergang an.

Danke, dafür.👍

VIELLEICHT MACHEN JA NOCH EIN PAAR MIT.

Am Tor in der Ziehgasse 5 hängen ein paar Vordrucke zum mitnehmen.

Die Kinder können sie ausmalen und dann an den Toren und Fenstern aufhängen.

Andere Kinder können dann beim Spazierengehen zählen wie viele sie gesehen haben und wissen auch hier sind Kinder die Zuhause bleiben. Es wäre super, wenn so viele Kinder wie möglich mitmachen😍.

LG Jens Bose

“Echsenhotel” zerstört und der größte Teil der Steine geklaut

Zwischen Donnerstag 18:00 und Freitag 5:30 hatten wir in unserem Ort Besuch von jemanden der die Arbeit anderer nicht zu schätzen weiß.
Es wurde das von der Jugend vor 2 Monaten aufgebaute “Echsenhotel” zerstört und der größte Teil der Steine geklaut.

Soviel Ignoranz kann es doch garnicht geben. Diese Steinburgen für die Echsen sind Bestandteil für den Naturlehrpfad gewesen, welcher für die Kinder angelegt wurde.
Wir waren froh, das wir die Steine gesponsert bekommen hatten.
Leider musste der Heimatverein und die Feuerwehr die Arbeiten wegen derm Coronavirus erst einmal einstellen.

J.Bose

Ortsteilbürgermeister